Einfach intuitiv – Usability für den Mittelstand

Direktlink:
Inhalt; Accesskey: 2 | Hauptnavigation; Accesskey: 3 | Servicenavigation; Accesskey: 4


Einfach intuitiv – Usability für den Mittelstand

(Laufzeit: 2012 - 2017)

Mit der IKT-Strategie „Deutschland digital 2015“ verfolgt die Bundesregierung das Ziel, nachhaltiges wirtschaftliches Wachstum zu fördern. Die Digitale Agenda 2014 nennt als ein Ziel den Aufbau von Kompetenzzentren zur Information und Demonstration von Best-Practice-Beispielen für den Mittelstand und das Handwerk sowie die Förderung benutzerfreundlicher Anwendungen und Dienste (Usability);

In diesem Rahmen führt das BMWi eine Initiative zur Erhöhung der Gebrauchstauglichkeit (Usability) von betrieblicher Anwendungssoftware für Mittelstand und Handwerk durch.

Die Initiative "Einfach intuitiv - Usability für den Mittelstand" trägt dazu bei, Qualität und Gebrauchstauglichkeit der in Unternehmen eingesetzten betrieblichen Software zu verbessern und so die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen zu stärken. Hierfür werden geeignete Hilfestellungen für KMU entwickelt und erprobt und über Kompetenzzentren KMU gerecht zur Verfügung gestellt.

In den Jahren 2011, 2012 und 2013 wurden jeweils Ideenwettbewerbe durchgeführt. Insgesamt 17 Projekte wurden ausgewählt, die bis 2017 umgesetzt werden.

Weitere Informationen über die Initiative, die einzelnen Projekte sowie erste Ergebnisse und Transfermaterialien finden sich unter: http://www.mittelstand-digital.de/DE/Foerderinitiativen/usability.html